Geld und Währung

Währungsinformationen:

Tugrik (Plural: Tugrig). Währungskürzel: Tug, MNT (ISO-Code). Banknoten sind im Wert von 20.000, 10.000, 5.000, 1.000, 500, 100, 50, 20, 10 Tug im Umlauf; Münzen im Wert von 500, 200, 100, 50 und 20 Tug (werden aber in der Praxis nicht mehr benutzt).

 

Kreditkarten:
Vor allem Visa und MasterCard werden in Ulan Bator in Banken, größeren Hotels und Touristengeschäften akzeptiert. In der Hauptstadt kann man in zunehmendem Maße auch Geld mit Kredit- und ec-Karten an Geldautomaten abheben.


Reiseschecks:
Sollten vorzugsweise in US-Dollar oder Euro ausgestellt sein und werden in Ulan Bator in Banken und Wechselstuben angenommen.


Öffnungszeiten der Banken:
Mo-Fr 09.30-12.00 und 14.00-15.30 Uhr.


Devisenbestimmungen:
Die Einfuhr von Landes- und Fremdwährung ist unbeschränkt und deklarationspflichtig. Die Ausfuhr von Landes- und Fremdwährung ist bis in Höhe der bei der Einreise deklarierten Beträge, abzüglich der Umtauschbeträge, erlaubt.

 

Geldwechsel:
US-Dollar und Euro sollten nur in Banken und authorisierten Wechselstuben getauscht werden, da zunehmend Falschgeld im Umlauf ist. Außerhalb der Städte ist der Umtausch nur in Aimak-Zentren möglich. Alle Umtauschquittungen sowie Hotel- und Transportrechnungen sollten bis zur Ausreise aufbewahrt werden. Zum Teil kann auch mit US-Dollar und Euro bezahlt werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© China Hansa Travel
Gluckstraße 57, 22081 Hamburg, Germany

Anrufen

E-Mail

Anfahrt